Stellen Sie die Beweglichkeit des Hundekörpers wieder her und sorgen Sie für ein Hundeleben ohne Schmerzen.

Tierphysiotherapie: Ziel ist es, die Beweglichkeit des Körpers wiederherzustellen, zu verbessern oder zu erhalten. Dazu dienen gezielte Bewegungs-, Dehnungs- und Kräftigungsübung. Massage Workshops: Eine lockere Muskulatur fördert das Wohlbefinden. Reha Sport: Aufbau der Muskulatur und Förderung der Beweglichkeit nach einer OP oder einem Unfall.

DoCiFit: Hier werden verschiedene Stationen, mit spezifischen Übungen, nacheinander absolviert. Beschäftigung für Hunde mit Handicap: Kurse für Hunde, die sich nicht mehr voll belasten mögen, weil sie gesundheitliche Einschränkungen haben. Basis ist die Nasenarbeit, Fährte und das Suchen. Vorträge: Wir geben unser Wissen gern weiter! Genauso wie unsere Referenten, die sich einen ganzen Abend einem Thema widmen.

KURSE UND WORKSHOPS FÜR BESTE GESHUNDHEIT

WORKSHOP FÜR ALLE SINNE AM 20.10.2018

» Training für alle Sinne «

 

Sie möchten einen gesunden, glücklichen Hund? Dann bewegen Sie ihn in Körper und Geist! Die ideale Beschäftigung unterstützt und fördert das altersgerechte, körperliche und geistige Wohlbefinden des Hundes. Es sollten alle Sinne in einem ausgewogenen Verhältnis angesprochen werden: Dazu zählen das Sehen, das Riechen, das Hören, das Fühlen und das Schmecken.

Daher konzentriert sich dieser Workshop darauf, Ihnen zu zeigen, welche Möglichkeiten es gibt.

 

Inhalte des Workshops

» Fährte, Suchaufgaben

» Übungen für die Schulung des Gleichgewichts

» Propriozeption ( Wahrnehmung von Körperbewegung )

» Tipps für die Umsetzung in den Alltag

» Entspannungstechniken

 

Anmeldung:

service@campus-geshund.de

FAKTEN

 

Sa, 20.10.2018

10.00 bis 15.00 Uhr

max. 4-6 Personen

Ort: Lünen

 

90,00 € pro Hund

Schulen Sie das Riechen, das Fühlen, das Hören und das Sehen beim Hund. Eine tolle Beschäftigung für alle Hunde, um die Sinne zu schärfen.

WORKSHOP MASSAGE AM 27.10.2018

» Massage rund um den Hund «

 

Eine Massage gefällt nicht nur den Menschen, sondern auch den Tieren. Hinzukommt, dass eine Massage auch positive Wirkungen hat. Massagen steigern das Wohlbefinden, unterstützen den Aufbau der Bindung zwischen Mensch und Hund, lockern verspannte Muskulatur und regen den Abtransport von Schlackenstoffen an.

 

Inhalte des Workshops

» Kennenlernen verschiedene Entspannungstechniken

» Einblick in die Grundlagen der Anatomie

» Verstehen Sie die Wirkungsweisen von Massagen

» Welche Maßnahme hilft Ihrem Hund und welche nicht?

» Lernen Sie professionelle Grifftechniken der Massage

 

Bitte bringen Sie zu den Terminen eine Decke mit, worauf ihr Hund gerne liegt und Sie ebenfalls Platz finden.

 

Anmeldung:

service@campus-geshund.de

Entspannung, Lockerung der Muskulatur und Abtransport von Schlacken. Ein toller Ausgleich für alle Sporthunde oder unruhige Vierbeiner.

FAKTEN

 

Sa, 27.10.2018

10.00 bis 16.00 Uhr

max. 4-6 Personen

Ort: Olfen

Schlosserstr. 11

 

90,00 € pro Hund